2018 | KW36 – Track der Woche

Eine absolute Rarität habe ich auf YouTube entdeckt. Die letzte Grenzwellen Sendung von Ecki Stieg bei Radio ffn (06.08.1997). Eine Sendung die ich damals live selbst mitgehört habe und das mit großer Trauer. Grenzwellen war die bis dato beste Radio-Sendung um alternative Musik kennen zu lernen. Alles was nach Grenzwellen folgte war Einheits- und Rotationsbrei.

Exklusiv für die letzte Sendung produzierte Klaus Schulze zusammen mit Jörg Schaaf ein live eingespieltes Konzert eines Stückes, dass es nie wieder zu hören gab. YouTube und einigen energischen Sammlern sei dank, kann man dieses Stück heute wieder hören. Frei nach der Premisse: So klang analoge Synthesizer-Musik 1997. In „Tradition und Vision“ erklingen 74 Minuten lang feinste Synthesizer Flächen, Sequenzen, Phrasen, Rhythmen, Strukturen und Geräusche.

Schreibe einen Kommentar